Facebook Login JavaScript Example
Text-Überwachung und Plagiatsprüfung durch PlagAware
to think creatively

SEO-Tipps


SEO TippsSEO-Tipps

Gute SEO-Optimierungen können dazu beitragen, eine Top-Position in den Ergebnissen von Suchmaschinen zu erhalten. Jede Website sollte nicht nur attraktiv aussehen, sondern sollte auch für Leser und Crawler geeignet sein. Die OnPage-Optimierung umfasst alle Seitenfaktoren, die direkt mit dem Inhalt und der Struktur Ihrer Webseite zusammenhängen.

 

Hier einige nützliche Seo Tipps für Ihre OnPage-Optimierung:

 

  • Meta Tags: Meta-Tags sind eine der wichtigsten Seiten-Optimierungen. Diese Tags erzeugen im Wesentlichen den Anzeigetext, den Benutzer sehen, wenn Ihre Website in den Suchergebnissen angezeigt wird. Meta-Tags sollten für die Suche optimiert und klar sein. Meta-Tags sollten gezielte Keywords führen, um ein Suchmaschinen-Ranking zu verbessern. Mit optimierten Meta-Tags die Klickrate auf Ihre Website erhöhen.

 

  • Header: Header sind der beste Weg, um die Website zu beschreiben. Richtig platziert und dem wichtigsten Titel an der Spitze der Webseite können diese Wunder wirken. H1, H2, H3-Tags sind der beste Weg, um die Website zu beschreiben und die Keywords sowie deren Dichte zu erhöhen.

 

  • Keyword-Dichte: Keywords müssen gleichmäßig über die Website verteilt werden, um Besucher auf verschiedene Abschnitte zu lenken. Obwohl in Teilen der SEO-Community behauptet wird, die Zeit von Keywords sei vorbei, sind diese nach wie vor der Schlüssel zu einem guten Ranking. Wie sollten Sie sonst gefunden werden ?

 

  • Bilder: Bilder sollten mit Alt-Tag optimiert werden, da Webcrawler Bilder ohne Alt-Tag nicht lesen können. Das Alt-Tag sollte klare und relevante Keywords haben. Stellen Sie sicher, dass die Bildgröße nicht zu groß ist. Legen Sie nicht zu viele Bilder auf die gleiche Seite. Vergewissern Sie sich, dass das Bild Ihr gewünschtes Keyword als Namen enthält.

 

  • Referenzen: Es sollten sich keine gebrochenen, unvollständige oder defekte Links auf der Webseite befinden. Diese Links sind tatsächlich schädlich für Ihre Seite. Referenzen sollten immer kurz sein. Crawler stellen keine langen Verbindungen her.

 

  • URL-Struktur: Jede Webseiten-URL sollte in einer Verbindung, die in direktem Zusammenhang mit der Website oder deren Inhalt steht, angelegt sein.

 

Diese Tipps werden Ihnen definitiv helfen, Ihre Webseite in den Trefferlisten aller Suchmaschinen, zu platzieren.

http://internet-guerillas.com/jetzt-testen/

 

  • Suchmaschinenoptimierung

Archive

Kategorien